Aber jetzt leben Sie wohl! Hier, Euer Gnaden! Wurzel. Antimonia. (Im nämlichen Tone fort zu einem vorübergehenden Tischlergesellen. Erfüllt sie bis zu ihrem achtzehnten Frühling diese Bestimmung nicht, ist sie für dich verloren, und Reichtum werde ihr zum Fluch. Über 40.000 Filme auf DVD bei Thalia »Der Bauer als Millionär« von Rudolf Steinböck, Alfred Stöger, Hans Moser, Christiane Hörbiger, Käthe Gold, Josef Meinrad, Paula Wessely mit Hans Moser, Christiane Hörbiger, Käthe Gold, Josef Meinrad, Paula Wessely und weitere DVD Filme jetzt online bestellen! Afterling. Lorenz (allein). Zufriedenheit. Dank euch, meine Lieben, ich bin glücklich. So schaut’s doch auf Euren Herrn! ), Alles (schreit). (Schlägt mit dem Stab auf das Buch. ), Lottchen (sehr stark aufschreiend). In der Applikatur greift er doch manchmal ein wenig falsch. etc. Das glaub’ ich. Sein S’ nicht bös’, daß ich so unerwartet komm’. Bravo! Ach, jetzt muß ich andere Saiten aufziehen. Wie? Ah so! So weit hab’ ich ’s gebracht! Die noch höhere ist ein steiler Berg, auf dem Lorbeerbäume wachsen und auf dessen Gipfel der goldene Tempel des Ruhmes steht, aus dem eine Sonne strahlt, die den ganzen Horizont um das Haupt des Berges rötet. Ich mach’ noch an mancher Tafel, bei manchem Hausball meine Lazzi; ich hupf’ noch bei manchen Eccossais mit, bis ’s mir einen rechten Riß gibt, hernach setz’ ich mich nieder. Nun, wird die Tür aufg’macht oder nicht? Sechs Pagen und sechs Mädchen, weiß gekleidet mit rosenroten Leibchen, mit Schleifen und wirklichen Rosen verziert, tanzen herein und gruppieren sich auf beiden Seiten der Tür. In dem Gartensaal aber ist der Brillantring des Menschenhasses. Doch komm! Wählen Sie die Kategorie aus, in der Sie suchen möchten. Rezension aus Deutschland vom 26. Komm! Kein schlechter’s Brot kann ’s schon nimmer geben, als ein’ Genius, der als Buchhalter bei einer Kegelstatt ang’stellt ist. Pereat der Neid! Hass. – Zwölf Uhr? Nein, einen Neid werd’ ich haben wegen dem. 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. Graue Wolkenschleier senken sich über die ganze Bühne langsam nieder, dann sinkt die Nacht personifiziert nieder; eine kolossal gemalte Figur, daß sie an Breite den größten Teil der Mitte des Theaters einnimmt. Als er Lottchen sieht, will er sie auf der Stelle heiraten, und auch Lottchen ist nicht bereit, auf die Warnungen der Zufriedenheit zu hören. Wie ich noch Halter bei ihm war, hab’ ich lang nicht so viel zu tun g’habt als jetzt. Tophan, du bist sein Haushofmeister. Antimonia. Karl. (Rotes Haar und Backenbart, das Gesicht ist bei allen Dienern durch Röte ausgezeichnet.). Ach nein, er hat ja rotes Haar, vielleicht was er es nicht. Und hab’ ich euch vereint, geb’ ich auch meinem Herzen dann ein Fest, durchziehe froh die Welt, und wo ich einen Armen finde, der krank liegt am Verlust der Freude, will ich schnell die Hand ihm reichen und sie überströmen lassen aus meinem Herzen in das seinige. Die Hausfrau! (Er wirft den Ring weg. Lottchen. Der mittlere Vorhang geht auf, man sieht in eine Wolkenstraße. Es geht ja keine. Ist mein Vater schon auf? Wacht alle wohl über den heutigen Abend, seinen Willen dürft ihr kraft des Ringes nicht beschränken, doch sucht ihn nur durch List dahinzubringen, daß er den Ring heute nicht vom Finger zieht, dann ist das Spiel gewonnen; morgen überlaßt ihn seinem Schicksal. Punschtableau und rauschender Tusch von allen Instrumenten. Karl! Zufriedenheit. O du mein Himmel, was reden Sie für eine schöne Sprach’, als wie ein verkleideter Professor. Wurzel. Das Mädchen aus der Feenwelt oder Der Bauer als Millionär, 1826; Moisasurs Zauberfluch, 1827; Der Alpenkönig und der Menschenfeind, 1828; Die gefesselte Phantasie, 1828; Die Unheil bringende Krone, 1829; Der Verschwender, 1834 Der Bauer als Millionär. Hat denn die Zeit einen Krebsen verschluckt, daß die Stunden rückwärts gehen. Wurzel. So komm nur, es wird alles gut noch enden. (Zu einem Schlosser:) Ach, mein Herr, nehmen Sie sich doch an um mich. Schlosser (recht derb). Wurzel. Ich hätte mich noch nicht herauf getraut, wenn du mich nicht durch diesen Herren hättest rufen lassen. Z’ gut ist ’s ihm gangen, z’ übermütig ist er worden, und jetzt ist alles hin – aber alles! Zenobius. Bustorius. Stille. Zufriedenheit. Director: Axel Corti Release Year: 1977 Country: A/BRD BUCH: Wilhelm Pevny, Peter Turrini KAMERA: Kurt Weber MIT: Bruno Dallansky, Barbara Tremba, Maria Urban, Jackl Ehl, Jaromir Borek, Rudolf Melichar, Hanno Pöschl, Götz Kaufmann LÄNGE: 94 min FORMAT: Farbe, Beta-SP FASSUNG: deutsche Originalfassung. Die Zufriedenheit (tritt zur Mitte ein und geht ans Fenster). Hendeln und Kapauner sind nur seine Sklaven, die druckt er zusammen, als wenn s’ nie dagewesen wären; und doch ein Ehrenmann, der keine Schmeicheleien mag. Das kostet zu viel. Ist das ein Betragen für ein Haus wie das meinige? Ajaxerle. Nu, ich glaub ’s! Na, gestern haben mir ’s die Geiser erst g’schafft, da bin ich heut gleich in Ihre Hütte und hab’ Sie g’sucht, da waren S’ nicht zu Haus, und da hat eine von Ihren Tauben g’sagt, Sie sind mit der Lottle zum Fischer-Karle gegangen in seine Hütte, da bin ich gleich her, und da hab’ ich so lang g’wartet, bis ich hab’ das Mädle g’sehen, da hab’ ich gedacht, Sie werden ’s sein und bin hereing’schlichen. Nigowitz. „Der Bauer als Millionär“ handelt von Fortunatus Wurzel und seine Ziehtochter Lottchen. (Geht verlegen vor.). Wurzel (als Aschenmann mit einer Butte auf dem Rücken und eine Aschenkrücke in der Hand). Schau hinaus. Und eine andere sucht er nicht. Suche den Fischer nach dem Garten zu locken, aber schnell. (Laut.) Ich keinen Rausch – und das ist das Edelste an mir. Lottchen. Das Mädchen wurde als 2 Jährige von ihrer Mutter, der Fee Lakrimosa, nach einem Fluch ausgesetzt, denn sie wurde aus der Welt der Menschen ins Geisterreich verbannt. Bustorius. (Auf dem vorderen Fluggang schwebt ein Genius nieder mit einem glänzenden Brillantstern auf dem Haupte, ergreift Lottchens Hand und führt sie während dieses Chores ab, der gleich aus dem ersten übergeht. Brüderchen, bald flieh’ ich fort von dir. Ich hätte sollen die Vierziger kriegen, aber die Zeit hat sich vergriffen und hat mir einen Hunderter hinaufgemessen, und den halt’ der zehnte nicht aus. Was ist denn das für eine Hexerei? Man muß ja nicht so gäh’ sein. Er aber geht auf mich zu, bitt’ mich, ich möchte niemand etwas davon sagen, er wär’ ein Geist, und durch die Borten will er mir andeuten, wie außerordentlich er für mich bordiert wär’. Ein Dukaten! Alter (steigt aus mit einem Krückenstock). Ein Millionär? Musensohn. Besonders Sie! Ich bin hier, um dir meine Freundschaft aufzukünden. Schau hinaus! Karl. In einem düstern Walde und in der Gestalt eines alten Weibes pochte ich an eine niedre, aber reinliche Hütte. Zufriedenheit. Meinem Sohne hast du sie bestimmt: dem Sohn des ärmsten Bauern werde sie angetraut. Nicht für dich, mein Kind! Lottchen (erblickt ihn, stoßt einen Schrei aus und fällt in Ohnmacht). (Nimmt Lottchen an der Hand und führt sie in die Tür des Nebengebäudes ab. Lorenz. Wird sie allen Reichtum hassen und vor ihrem achtzehnten Jahre mit einem armen Manne, der ihre erste Liebe sein muß, sich verbinden, so ist dein Bann gelöst. Was sind Sie? Ich bitt’ um Verzeihung, ich hab’ noch keine Visitkarten herumgeschickt. Dann fragen Sie sich wieder an, mein lieber Schneckensensal, dann halt’ ich Ihrem Fischer mein Wort. ), (Er scheibt hinaus, die Kegel fallen alle. Zufriedenheit (lächelt). Lorenz. In drei Aufzügen. Waren Sie zwar stolzes Weibsbild, aber sein Sie bestraft; sein Sie doch gute Person, haben Sie Ihr Kind gern, und das g’fallt mir. N’est-ce-pas? Habakuk. Wurzel. Mein muß sie sein! So machen Sie sich unsichtbar. Jetzt bin ich wieder in meinem Element! Salzburger Festspiele 1961. Wurzel. Du bist ein böser Geist, der mir mein Glück entreißen will! Haltet! Wurzel. Die Furien entfliehn.). Lottchen. Lorenz (ruft hinaus).Wo sind wir denn her? Leider ist ein Problem beim Speichern Ihrer Cookie-Einstellungen aufgetreten. Nein, das bin ich nicht. Nigowitz. Jugend. Nun gut. Täuschen mich meine Augen? Und die zwei Leut’ g’schwind vermähle, sonst ist alles verloren. Nein, das kann ich nicht! So! Schaut’s auf die Uhr! Wer bewohnt sie denn? Hört denn kein Mensch? Wo befinde ich mich? Selbst wie ich noch im Wald war, wenn ’s g’schneit hat, und ich bin auf dem Feld g’standen, ist mir die ganze Erde vorkommen, als wenn s’ ein großer Tisch wär’, wo ein weißes Tischtuch drauf ist, und alle Leut’ der Welt zum Essen eingeladen wären. (erscheint mit betrübtem, aber doch höflichem Antlitze). Ajaxerle (steckt seine Zauberrequisiten ein). Sind Sie aufrichtig, Herr vonWurzel! Kurz, er wär’ der Neid und wollt’ mich glücklich machen. Der Bauer Als Millionar von Raimund, Ferdinand beim ZVAB.com - ISBN 10: 315000120X - ISBN 13: 9783150001202 - Philipp Reclam Jun Verlag GmbH - … Lottchen. Lottchen. Ajaxerle. Directed by Alfred Stöger, Rudolf Steinboeck. Ja, das wollen wir. (springt erstaunt hinein; die Flügel schließen sich, und es steht der Kasten wieder da). Verzeihung, hören Sie mich! Es war so: Vor drei Jahren, da geh’ ich so in der Dämmerung zwischen acht und neun ganz verdrießlich von meinem Krautacker nach Haus. Alter. KÖPPLINGERS „GEIST-REICHES“ ZAUBERMÄRCHEN Am vergangenen Donnerstag gab’s mit dem Biedermeierklassiker„Der Bauer als Millionär“ nach 15 Jahren erstmals wieder einen waschechten und dennoch aktuell anmutenden Raimund im Theater in der Josefstadt zu sehen. Wurzel. Wenn ich aber nicht gekommen wäre? Der Bauer Als Millionar von Raimund, Ferdinand beim ZVAB.com - ISBN 10: 315000120X - ISBN 13: 9783150001202 - Philipp Reclam Jun Verlag GmbH - Softcover Ich habe sie bezaubert, ja. Lorenz (schaut mit dem Kopf zur Tür hinaus). Ich werde schon manchmal in der Küche nachsehen, und vielleicht gelingt es mir, dir die Speisen zu würzen. Hass. Büße deine Frechheit, sprach sie, übermütiges Weib! (Fällt ihm um den Hals.) Lottchen (fällt ängstlich auf die Knie). Es ist schrecklich! Regisseur und Gärtnerplatztheater-Intendant … Das Madel wird ja ganz verwirrt. Haben Sie – keinen Punsch mehr? Und treu ist s’ –. Zufriedenheit. Keinen Pfennig gibt s’ mehr als acht Kreuzer und kein neues Jahr auch nicht.Wann ich nur da keinen Brief herbringen durft’, das ist schon mein größter Zorn. Rezension aus Deutschland vom 7. Habakuk. Rechts ein Fenster neben dem Schlafgemach Wurzels. Ja, ja! Zufriedenheit (lächelt). Die Denksteine verwandeln sich in goldene Vasen mit Blumen. Bustorius. Antimonia steigt ein und fährt fort.). Du gelbzipfeter Ding du! In mein Haus kommst du nimmermehr! Sehr schnelle Verwandlung in einen großen schönen Platz der Stadt. Was ist denn das? Lottchen (springt vor Freude). Karls Kleid fällt ab, er steht als Fischer da. Ach, dort ist Karl! O, wir waren ein Paar feine Kerls! Ach ja, ein kleiner, lieber Knabe, blaues Auge, schönes schwarzes Haar. Für sein "Schwarzbuch Landwirtschaft" hat der Autor Hans Weiss sowohl den österreichischen wie den europäischen Förderdschungel durchforstet. Ach ja Vater! Das Mädchen aus der Feenwelt oder Der Bauer als Millionär von Ferdinand Raimund im Weltbild.at Bücher Shop versandkostenfrei kaufen. Und er soll hin sein, ich will ihn nimmer haben. Ajaxerle. Die 4 Geister legen ihre Instrumente weg und verneigen sich. (Der Adler breitet die Flügel aus, welche halb so breit als das ganze Theater sind, schwingt sich über Karl auf und reißt einen idealen Thron in seinen Krallen mit, dessen Breite sich nach der Breite der Stiege richtet und Karln, der auf dem Postament, welches sich jetzt in den Thronstuhl verwandelt, sitzt und dessen Kleid … Das Mädchen aus der Feenwelt oder Der Bauer als Millionär, Die gefesselte Fantasie. Wurzel. Wir sind ja schon zusammen auf die Welt gekommen, weißt du denn das nicht mehr? Wer soll ich denn sein? (hat bei einem Tisch mit Bleistift geschrieben und springt auf). Ein armes Landmädchen? Es ist ja schon sechs Uhr und der schönste Morgen. Lottchen. Karl. Ich erkenne dich nicht. (stürzt zu Wurzels Füßen in Verzweiflung). Ich habe auch schon elf Zimmer gemietet, damit man sich doch ein bißchen ausbreiten kann. – Ein’ Fischer heiraten wollen! Lottchen. Neid. Schön singen und hernach kerzengerade nach Haus. Schimpfen Sie nicht, er ist ein brav’s Männle und ein Bürschle wie die gute Stund’. Haben S’ keinen Aschen? Ich verlasse mich ganz auf Sie. Ich will gleich zu ihm. Literarische Vorlage von Ferdinand Raimund (1911) Und nun, Brillant, du sollst ihr Brautring sein. – Der Herr von Wurzel soll leben! Er ist ausgezogen, um sein Mädchen anzuhalten und es im Triumphe hier einzuführen. Du willst also nicht von dem Fischer lassen? Zufriedenheit. Zufriedenheit. Musensohn. Ja freilich! Ferdinand Raimund: Das Mädchen aus der Feenwelt oder Der Bauer als Millionär. Ich kenn’ ihn gar nicht. (Umarmt ihn.) Zwei alte Schimmel vor, Bauernpferde. Wurzel. Die Wolkenwagen fahren vor und gerade in die Kulisse ab, nicht durch die Luft. Wurzel. Glaubst du? Auf der Kortine ist ein großes Lusthaus gemalt. Die Glocke schlägt draußen zwölf. – Mit wem spricht er denn? Dieser ist nun seit drei Jahren wie ausgewechselt, zieht in die Stadt, lebt auf dem größten Fuß, ergibt sich dem Trunke, mißhandelt meine Tochter und will sie zwingen, einen reichen Mann zu nehmen, während ihr Herz an einem armen Fischer hängt. Lassen mich Euer Gnaden auch trinken, ich möcht’ auch recht abg’wixt werden. Verlassen Sie sich auf ungarischen Zauberer; was Ungar verspricht, das halt er; hat er festes Blut in sich, wie Eisenbad in Mehadia. Geh, du bist ein abscheulicher Mensch, wenn du so etwas vergessen kannst! Es ist umsonst, er folgt mir … Nun, nur aufmachen! Die Violine hat Solo. Zufriedenheit. Hörst nicht, Lenzel! Bücher bei Weltbild.de: Jetzt Das Mädchen aus der Feenwelt oder Der Bauer als Millionär von Ferdinand Raimund versandkostenfrei bestellen bei Weltbild.de, Ihrem Bücher-Spezialisten! Übrigens ist die Sache nicht der Mühe wert, sich darüber zu ärgern. Fort von mir – ich liebe dich nicht –, Karl. Ah, was war’ denn das! Du bist nicht mein Kind, du bist eine angenommene Kreatur! (Verhallend.) Karl (hat sich aufgerafft und packt Wurzel). Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs). Zum letztenmal rufe ich dir zu: Wirf den Ring weg, oder du siehst sie nie wieder! Wurzel. Wenn S’ mich auch nicht mehr sehen, Sie werden mich schon spüren. Karl (im Bauernkleide, stürzt auf Lottchen zu). Glauben Sie uns, Herr von Wurzel, wir sind alle ihre Freund’. Ah, wie wird das enden! Wie kommen Sie denn aber in den Ofen? – Wird ’s denn heut’ zweimal Nacht? Wie? Ajaxerle. Das ganze Dorf, wodurch wir zogen, sprach von seinem Reichtum, wie ist er dazu gekommen, an dieser Stelle war seine Fischerhütte und nun dieser Palast – was ist aus ihm geworden? lacrimosa. Nur näher! (Sie entfernen sich unwillig. Und getrunken haben wir, Bruder, das war mörderisch! Auf die Erde setzest du sie aus, dem Irdischen gehört sie an; dann kehrst du zurück in deinWolkenhaus, und nur die Tugend deiner Tochter kann dich daraus erlösen. Wurzel. Ich vergesse ordentlich, daß ich dem Haß angehöre. Nun gut! Ja, ist mir auch so vorgekommen. Und ich leid ’s nicht, sie muß den reichen Juwelier heiraten. Der Mann, der heute dich verstieß, ist nicht dein Vater, sonst hätt’ er es nie getan; doch eine Mutter hast du noch, die dich innig liebt, und die du bald umarmen wirst. ... Der Bauer als Millionär ist ein Neureicher, doch das Stück selbst ist eine Zauberposse, wie sie im 17. und 18. ), Lorenz (zu Lottchen). Nun ja, was das für Sachen waren; aber wir haben nichts dergleichen getan. (Macht ihr ein Kompliment und geht ab; zu den Bedienten:) Kommt! (erblickt ihn, stoßt einen Schrei aus und fällt in Ohnmacht). (Laut.) Ajaxerle. Romantisches Original-Zaubermärchen mit Gesang in drei Aufzügen Lesefreundlicher Großdruck in 16-pt-Schrift Großformat, 210 x 297 mm Berliner Ausgabe, 2020 Durchgesehener Neusatz mit einer Biographie des Autors bearbeitet und … Du hast nichts zu fürchten, ich kenne meinen Reichtum, mein Mut hat ihn erworben. Dieses unsichere Metier! Heftiger Donnerschlag. Antimonia. Karl (pocht heftig im Kasten). Von … Das kann ich ja nicht. Der Bursch ist ein Räuber. Raimund Ferdinand. Ajaxerle. Tritt aus der Tür, mit einem Brief in der Hand). Siehst du die Sonne untersinken und ich habe dich noch nicht gerufen, so sehe es als ein Zeichen an, daß dein und anderer Glück mit ihr hinuntersinkt; doch wirst du sie in unserer Mitte schauen, geht dir eine neue auf, dafür bürge ich dir mit meinem Wort. (Ein paar werfen die Gläser an die Wand. Der mächtige Fürst der Galle, der auf Erden so große Reichtümer besitzt, der Neid, verliebte sich in mich und warb um meine Hand; doch da er von jeher aus meinem Herzen verbannt war, schlug ich sie mit Verachtung aus. (Deutet aufs Schlafzimmer. Freilich! Raimund klassisch Volume 2. Wurzel. Er hat seine Fische schon verkauft. Die Kapsel zerspringt, und hinter dem Postament steigt ein ungeheurer blauer Adler auf mit goldgesäumtem Gefieder, der den Ring im Schnabel hält und jetzt auf dem Postament sitzt. Den wird ’s reuen, das ganze Dorf red’t davon. ), Lorenz (allein). – Zu meinem Namenstag stickt sie mir einen Polster – was ist drauf? Das Alter fliegt zum Fenster herein auf einem Wolkenleiterwagen. Das Mädchen aus der Feenwelt oder Der Bauer als Millionär von Ferdinand Raimund - Buch aus der Kategorie Lyrik & Dramatik günstig und portofrei bestellen im Online Shop von Ex Libris. Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 5 Wochen. Was bin ich für ein miserabler Mensch! Ja, ich bin der Magier Ajaxerle und muß Ihnen Nachricht bringen wegen des Fischer-Karl, es ist ja die höchste Zeit. Bringt’s ihm ein’ Schlafrock. (Er will fort.) (Zieht sie ins Kabinett.). Neid. Acht gute Kreuzer. Du darfst sie wiedersehen und in mäßigen Wohlstand sie versetzen. Ich sollte wieder ein elender Fischer werden, da ich sie glücklich machen kann? Alter. Wurzel. Ihr seid aufgenommen, dieses Haus ist für die Dienerschaft. Wenn s’ nur nicht auf mich vergißt, daß ich etwa aufs Jahr um die Zeit noch oben sitze. Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern, um unsere Dienste anzubieten, um zu verstehen, wie die Kunden unsere Dienste nutzen, damit wir Verbesserungen vornehmen können, und um Werbung anzuzeigen. (Donnerschlag. Vater! Karl. Filme online kaufen: Der Bauer als Millionär DVD bei Weltbild.ch günstig bestellen. (bringt ihm eine Linzertorte und eine Flasche Wein). (Ein zweiter Wagen mit zwei Laternen folgt. O hören S’, das ist eine unterhaltliche Person. Klasse) buch von Philipp Beyer pdf . September um jeweils 19:30 Uhr präsentiert der Verein „Lebenswertes Aschach“ im Schloss Aschach/D. Afterling. Zufriedenheit. Zufriedenheit. Sie passen ja auf mich! Schmeichelfeld. Ja, was willst du machen? von. Und wie wir beide zwanzig Jahr alt waren, haben wir die ganze Gemeinde geprügelt. Tyrann, Herrscher über zwei Reiche, übers Tierreich und übers Pflanzenreich! Eben, damit ich das bleib’, darf sie den Burschen nie nehmen. Lachen? Nur g’schwind in den Kasten da hinein. Lacrimosa. Hansel! Lorenz. Ach, es geht doch nichts über die Freundschaft schöner Seelen. Jugend. Bruder, wenn du das imstande wärst, du würdest mich zu deinem ewigen Schuldner machen. Esel! Bleib’ ruhig, ich bitte dich um alles in der Welt! Was ist denn das? Vortrefflich müssen Sie sagen, magnifique; er ist der erste Violinspieler im ganzen Feenreich; das sag’ ich Ihnen, ich. Gleich, gleich! (Er scheibt hinaus, die Kegel fallen alle.). Ich schau mich um, so sieh’ ich quer übern Acker einen magern Mann auf mich zueilen, ein gelblicht-grünes G’wand an mit goldenen Borten, so daß ich ihn anfangs hab’ für einen Leiblakei von einer Herrschaft g’halten.